Kinderfasching 27.01.18

 

Spiele, Tanz und Bombenstimmung beim SPD-Kinderfasching

Das Platzproblem genial gelöst: "Robin Hood" Leandro nahm die "Waldfee" Katharina beim "Zeitungstanz" einfach Huckepack. Da konnte die "Prinzessin" Emily (rechtes Foto) nur noch staunen. − Fotos: Fischer
Das Platzproblem genial gelöst: "Robin Hood" Leandro nahm die "Waldfee" Katharina beim "Zeitungstanz" einfach Huckepack. Da konnte die "Prinzessin" Emily (rechtes Foto) nur noch staunen. − Fotos: Fischer

Neuötting. Auf Robin Hood ist selbst beim Kinderfasching der SPD Verlass. Denn wenn es darum geht, dass der Zeitungsbogen immer kleiner und kleiner wird und schließlich vier Kinderfüße darauf keinen Platz mehr haben, muss der Schlaufuchs aus Nottingham Forrest eine Lösung finden: Schwups nahm er am Samstagnachmittag seine hübsche Waldfee Huckepack. Und schon schafften es Leandro und Katharina aus Neuötting beim Zeitungstanz bis in die letzte Runde!

Doch viel Zeit für Ruhm und Ehren der beiden Siebenjährigen blieb nicht. Denn es ging sofort weiter: Mit einer lustigen Polonaise durchs "El Loqito", "Wir fahren mit dem Bob" oder der "Reise nach Jerusalem".

 

Mittendrin im Meer an verkleideten Kindern: Neuöttings 3. Bürgermeisterin Ulrike Garschhammer als Erdbeere und Stadträtin Manuela Dönhuber als Zebra. Sie hielten die Meute drei Stunden mit Spielen und Tänzen auf Trab. "Der schönste Fasching für die Kleinen", waren sich die Eltern einig – begeistert, dass Töchterchen und Sohnemann Handy und Fernseher an diesem Nachmittag nicht einmal vermissten.

La la la – nicht nur die Schlümpfe waren da los. Indianer, Prinzessinnen, Marienkäfer, Ritter, Elfen, Piraten und Spidermen rockten zu Anton aus Tirol und vielen anderen Schlagern. Selbst die Transformer Optimus Prime und Bumblebee waren gekommen, lieferten sich mit Harry Potters Hermine Granger und Elfe Mia aus Centopia ein Duell ums ausgefallenste Kostüm.

Prinzessin Emily (1) kam da aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Gerade mal, dass sie laufen kann, schwang sie ihr Röckchen und rätselte mit den anderen: "Wer hat die Kokosnuss geklaut?"

Womöglich war’s das Känguru? Prinz Cristoph von der Faschingsgesellschaft Neuötting verbarg sich hinter dem Tierkostüm. "Inkognito" schaute er mit Prinzessin Stefanie als Indianerin vorbei. Und auch Bürgermeister Peter Haugeneder wollte sich den "Überraschungsgast" nicht entgehen lassen: die Minis der Faschingsgesellschaft, Prinzessin Angelika vom Palast der Tänze und Prinz Erwin von der singenden Tänzerburg. Eingestimmt von den Trollen der Minigarde und den Dancing Pirates der Showgruppe "Hot Socks", legten sie einen Walzer und einen Cha-Cha-Cha aufs Parkett. Dafür gab’s tosenden Applaus.
-vf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

unsere Stadträte

Ortsverein auf Facebook

hier geht´s zu unserer Facebook-Seite

Kalenderblock

Alle Termine öffnen.

22.08.2018 AsF Burghausen - Ferienprogramm - Anmeldung ist nur am 6.7.18 möglich !!
Zu Besuch bei der Modelleisenbahnanlage in Tittmoning Wir bestaunen eine imponierende Anlage mit Bergen …

03.09.2018, 19:00 Uhr OV Garching: offener Stammtisch

04.09.2018, 19:30 Uhr OV Burghausen: Vorstandssitzung
Die vereinsinterne Sitzung ist nicht öffentlich.

15.09.2018, 09:00 Uhr Infostand Landtag-/Bezirkstagswahl

19.09.2018, 19:00 Uhr OV Altötting: aktuelle Stunde

24.09.2018, 19:00 Uhr OV Burghausen: pol. Café
Thema und Informationen folgen

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis