Dreikönigsempfang

PNP 09.01.15: Der Wert des Ehrenamts

Dreikönigsempfang der SPD – Drei verdiente Ehrenamtliche ausgezeichnet

Neuötting. Zum zweiten Mal nach 2014 hat der SPD-Ortsverein Neuötting-Alzgern am Dreikönigstag drei Menschen geehrt, die sich in Sachen Ehrenamt in besonderer Weise verdient machen: Elfriede Strohmeyer, Agathe Reith und Rudolf Waxenberger.

Die Ehrung nahm SPD-Ortsvorsitzender Bürgermeister Peter Haugeneder im Rahmen eines Empfangs im Stadtmuseum vor. Er überreichte den drei Geehrten je eine Urkunde sowie ein Jahreslos der "Aktion Mensch." In Deutschland engagiere sich statistisch gesehen jeder Dritte ehrenamtlich – rund 25 Millionen Menschen brächten damit dauerhaft einen Beitrag zum Gemeinwohl. Neben Arbeiten im Bereich Umweltschutz, der Betreuung von Kindern, kranken und alten Menschen sei es in jüngster Zeit verstärkt nötig geworden, sich um Flüchtlinge anzunehmen.

Für die Kommunen seien die Ehrenamtler deswegen so wertvoll, weil manche Leistung, müsste sie in Heller und Pfennig bezahlt werden, dann gar nicht mehr finanzierbar wäre. Als konkretes Beispiel nannte er die Freiwillige Feuerwehr.

Den drei Geehrten widmete er kurze Laudationes:

Elfriede Strohmeyer sei vielfach aktiv, sage aber immer dazu, das sei "gar nicht der Rede wert". Peter Haugeneder erwähnte ihre Tätigkeit in der Vorstandschaft des früheren Alzgerner Müttervereins und ihre zwölfjährige Mitwirkung im Stadtrat bis Ende April 2014. Seit 30 Jahren widme sie sich darüber hinaus der Betreuung von Behinderten. Hier gehe es nicht nur um die Wahrnehmung von deren rechtlichen Belangen, sondern auch um den persönlichen, menschlichen Kontakt.

Agathe Reith erachtet selbst, wie sie sagte, ihre Tätigkeit in der Krankenhaus-Seelsorge als wichtigste ehrenamtliche Tätigkeit. Dies geschieht zwar regelmäßig, aber so im stillen, dass Peter Haugeneder, obwohl selbst an der Klinik jahrelang berufstätig, davon gar nichts mitbekommen hat. Einer größeren Öffentlichkeit bekannt ist ihre Tätigkeit in der Stadtbücherei – bevor sie dort berufstätig wurde, als Ehrenamtliche: Haugeneder selbst lieh sich bei ihr als Bub den ersten "Lukas, der Lokomotivführer" aus. Ferner nahm sie sich der Begleitung von Kommunionkindern an, wirkte beim Ferienprogramm mit und engagierte sich bei der Katholischen Jugend. Auch nach dem Eintritt in den Ruhestand wirke sie beim Handwerkermarkt und im Verein "Wir sind Neuötting" mit.

Rudolf Waxenberger "ist überall da, wo man ihn braucht", wie Haugeneder sagte. Im Rahmen seiner Tätigkeit in der Vorstandschaft des Gartenbauvereins besucht er häufig dessen Jubilare zu runden Geburtstagen. Fürs Pfarrzentrum "Klösterl" arbeitete er so viel, dass man ihn dort häufig für den Hausmeister hielt, obwohl er diese Tätigkeit nie offiziell ausübte. Lange Jahre war er in der Kirchenverwaltung tätig. Hier lag ihm besonders die St.-Anna-Kirche am Herzen. Wer eine Führung mit Waxenberger in der Stadtpfarrkirche miterlebe, könne im Gotteshaus Details erleben, die ihm wohl vorher in Jahrzehnten nicht aufgefallen waren.
- afb

 

SPD ehrt bei Dreikönigs-Empfang drei "Ehrenamtler"

 

 

Über ein Jahreslos der "Aktion Mensch" und eine Ehrenurkunde der SPD freuen sich Elfriede Strohmeyer (von links), Rudolf Waxenberger und Agathe Reith mit Peter Haugeneder.

 


von links: Peter Haugeneder, Elfriede Strohmeyer, Rudolf Waxenberger, Agathe Reith, Ulrike Garschhammer Foto: SPD

 

 

von links: Peter Haugeneder, Elfriede Strohmeyer, Rudolf Waxenberger, Agathe Reith, Ulrike Garschhammer.

 

 

 

Peter Haugeneder im Gespräch mit Agathe Reith

 

 

 

 

Peter Haugeneder und Rudolf Waxenberger

 

 

 

 

Peter Haugeneder übergibt die Ehrenurkunde an Elfriede Strohmeyer

 

 

 

während seines Referats

 

 

 

gut besuchte Veranstaltung mit Gästen aus den umliegenden Ortsvereinen, Mitglieder und Stadträte und MdL Günther Knoblauch

 

 

 

volle Besetzung im Stadtmuseum

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD

Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD

unsere Stadträte

Ortsverein auf Facebook

hier geht´s zu unserer Facebook-Seite

Kalenderblock

Alle Termine öffnen.

27.11.2017, 19:00 Uhr OV Burghausen: politisches Cafe

29.11.2017, 19:00 Uhr konstituierende Sitzung UB Vorstand

01.12.2017, 19:30 Uhr OV Altötting: Schafkopfturnier 2017
Unser beliebtes und traditionelles Schafkopfturnier im Trostberger Hof. Herzliche Einladung an ALLE!

29.12.2017, 19:30 Uhr Jahresabschlussfeier

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis